Schweizer Akrobatikgeschichte wurde geschrieben!

Elin und Mattia sind VIZE EUROPAMEISTER 2023 im Akrobatikturnen geworden!

Man kann es immer noch nicht fassen und in Worte fassen, was die Beiden für die Schweiz erreicht haben. Unglaublich. Sie sind als vierte ins Finale eingestiegen und hatten, wie wir fanden, den besten Startplatz. Sie durften als Letzte der Gemischten Paare auf die Matte und ihre Tempo Übung zeigen. Die Musik erklang und die Spannung stieg. Ihre Trainer in Joana war bis zu den Haarspitzen gespannt und ging mit jeder Bewegung mit.

Eine unglaublich elegante Übung mit so viel Anmut und Hingabe, konnten sie alle überzeugen. Es waren keine Fehler zu sehen und der Jubel am Schluss war dann um so grösser. Die Anspannung fiel mit ihrer Endpose ab und die Erleichterung war allen ins Gesicht geschrieben. Der letzte Klang der Übung war der Start des Jubels des Publikums. Dann hiess es 2.5 Minuten banges Warten, wie wohl die Wertung ausfallen wird.

Das Paar nach ihnen beendeten ihre Übung und es war immer noch keine Wertung in Sicht und dann kam sie… 26.050 Punkte.

Das Publikum und anschliessend Elin, Mattia und Joana jubelten ohrenbetäubend laut. Überwältigt fielen sich alle in die Arme und sie wurden sogleich von Athletinnen und Athleten, sowie Trainerinnen und Trainern anderer Nationen in der Wartezone beglückwünscht. Was für Emotionen, Freudentränen liefen über Wangen, das Lächeln über beide Ohren und pure Freude waren ab der ersten Sekunde präsent.

Die Geschickte der Schweizer Akrobatikwelt wurde neu geschrieben. Es ist die erste Medaille an einer Europameisterschaft in der 30jährigen Geschichten.

Auch in der Qualifikationen zeigten Emma, Fabia und Lorena unfassbare saubere und elegante Übungen. Das fand nicht nur ihre Trainerin Joana und alle Schweizer Fans, sondern auch das Kampfgericht. Sie wurden mit höhen Punkten belohnt und ihre Platz im Finale völlig verdient. Sie haben gezeigt, was sie gelernt haben, und konnten es im richtigen Moment abrufen und zeigen. Wahnsinn! Das Adrenalin war nach lang im Körper und liess sie auf einer Welle von Glücksgefühlen reiten.

Sarah und Daria haben auch ausdrucksstarke und sauber Übungen gezeigt. Leider hat es nicht für die nächste Runde gereicht aber sie sind zufrieden mit ihrer Leistung und es war einfach toll zum Anschauen. 

Die Schweizer Akrobatikfamilie ist unglaublich stolz auf Euch alle und gratuliert Euch von ganzem Herzen zu dieser epischen Leistung. Nicht nur die Schweiz gratuliert, sondern aus vielen Nationen haben wir Glückwünsche für diese Leistung bekommen. Wahnsinn und vollkommen verdient.

Text: Kerstin Wadsack, Head of Delegation

Fotos: Christian Degroote ©️ @christian_degroote_photography

Fotos: Felix Kuntoro © www.felixstudio.de

Schreiben Sie einen Kommentar